Sie befinden sich hier

Inhalt

Projekt - FIFTH

Fachhochschulen bzw. Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) haben ein eigenes, von den Universitäten abgegrenztes Leistungs- und Aufgabenprofil, dessen Spektrum sich in den letzten Jahren erheblich erweitert hat:

Der Schwerpunkt des Leistungsgeschehens der Fachhochschulen liegt traditionell in der Lehre sowie der angewandten Forschung. Neben und mit der Forschung rückt die „Third Mission“ in das Zentrum der Handlungsfelder der Hochschulen. Die gleichzeitige Erfüllung des Leistungsspektrums mit ihren einzelnen Facetten kann nicht durch jede einzelne Institution geleistet werden, zumal darüber hinaus die Rahmenbedingungen der Fachhochschulen je nach Standort sehr unterschiedlich sein können.

An diesem Punkt setzt das Projekt FIFTH an.

Ziel ist eine adäquate Messung und Darstellung der Leistungen der Fachhochschulen, die die noch zu untersuchenden spezifische Profile und Schwerpunktsetzungen des Hochschultyps berücksichtigt.

Durch das Projekt FIFTH soll zudem ein landesweites Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass es mehr Bereiche als Forschung gibt, dank derer eine Hochschule an Profil gewinnen kann.

BMBF fördert FIFTH

Kontextspalte

FIFTH

Newsboard

CHE - Forum zu Third Mission. April 2017

Am 25. April 2017 findet ein CHE - Forum zum Thema Third Mission statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Pressestimmen

04.04.2016: In einem Interview mit der ZEIT erläutert CHE-Geschäftsführer Frank Ziegele, warum es die eine beste Universität nicht gibt und Fachhochschulen in bestimmten Bereichen besser abschneiden als Exzellenzuniversitäten. Mehr dazu…

19.03.2016: In einem Gastbeitrag in der ZEIT wirbt Bernd Reissert für die Professur an Fachhochschulen und fordert eine Informationskampagne von Bund und Ländern, um die Möglichkeit einer FH-Professur bekannter zu machen. Mehr dazu…